Organisation der BJV

Gesetzliche Interessenvertretung der Ö Jugend

Die Bundesjugendvertretung (BJV) ist die gesetzlich verankerte Interessenvertretung aller Kinder und Jugendlichen in Österreich. Gemeinsam mit 53 Mitgliedsorganisationen vertritt sie die Anliegen von Kindern und Jugendlichen.

Die BJV hat sozialpartnerschaftlichen Status in Jugendfragen.
Das heißt: Wenn es um politische Themen geht, die junge Menschen betreffen, wird die BJV anghört.

Rechtsgrundlage

ist das Bundesgesetz über die Vertretung der Anliegen der Jugend (Bundes-Jugendvertretungsgesetz), BGBl. I Nr. 127/2000 idgF., abrufbar unter

www.ris.bka.gv.at/bundesrecht.